Bio Spannbettlaken

Bio Spannbettlaken haben im Vergleich zu herkömmlichen Spannbettlaken einige Vorteile. Unser SleepRoyal Organic Spannbettlaken erfüllt höchste Qualitätsstandards und eignet sich für alle, die Wert auf ein luxuriöses und hochwertiges Spannbettlaken aus ökologischer Landwirtschaft, legen.

Für wen eignen sich Bio Spannbettlaken?

Bio Spannbettlaken eignen sich für Menschen, die großen Wert auf einen hohen Schlafkomfort und Umweltbewusstsein legen. Wer hochwertige Bettwaren bevorzugt, ist mit Spannbettlaken in Bio Qualität bestens bedient. Die Bio Spannbettlaken eignen sich zudem für:

Bio Spannbettlaken für Kinder & Babys

Kinder Bio Spannbettlaken eignen sich bestens für die empfindliche Baby- und Kinderhaut. Wenn Sie Ihr Baby mit gutem Gewissen zu Bett bringen möchten, dann sind die Bio Spannbettlaken die beste Wahl. Die pestizidfreie Ware belastet die Gesundheit des Kindes nicht und verspricht einen erholsamen Schlaf.

Bio Spannbetttücher für Allergiker

Die Haut von Allergikern reagiert empfindlich auf chemische Zusatzstoffe, deshalb sollten diese Menschen auf Bio Qualität achten. Wenn Sie eine sensible Haut haben oder ihrer Gesundheit etwas Gutes tun möchten, dann sollten Sie die Bio Spannbettlaken in Betracht ziehen. Die Bio Ware verursacht keine Hautreizungen und ist gut verträglich.

Menschen die auf die Umwelt achten

Der Einsatz von chemischen Düngemitteln und Pestiziden belastet die Umwelt und vor allem die Gewässer. Wer umweltfreundlich leben möchte und einen großen Wert auf den Umweltschutz legt, der sollte Bio Waren kaufen. Durch den Verzicht auf Pestizide und Düngemittel bleibt der Nährstoffgehalt im Mutterboden erhalten.

Vor- und Nachteile von Bio Spannbettlaken

Die Baumwolle für Bio-Spannbettlaken stammt aus dem ökologischen Anbau. Das bedeutet, dass die Baumwolle in Mischkulturen ohne Pestizide und Düngemittel produziert wird. Dadurch sinkt der hohen Wasserverbrauch beim Anbau der Baumwolle drastisch.

Nicht nur die Umwelt wird beim Anbau geschont, es werden vor allem Kleinbauern, die ihren Lebensunterhalt mit Baumwolle verdienen, unterstützt. Der Kleinbauer erhält mehrjährige Abnahmeverträge und eine Bio-Prämie für den pestizidfreien Anbau der Bio Baumwolle. Er schont seine Gesundheit und die der Mitarbeiter und sichert sich zudem ein attraktives Einkommen.

Auch der Endverbraucher hat zahlreiche Vorteile durch die Bio Faser. Aufgrund der umweltfreundlichen Herstellung, ist Bio Baumwolle frei von Chemikalien, Pestiziden und Düngemitteln und eignet sich somit bestens für Babys, Kinder und Allergiker. Außerdem schläft man besser auf einem Bio-Spannbettlaken, wenn man genau weiß, dass man der Natur was Gutes getan hat.

Der Nachteil von Bio-Spannbettlaken aus Bio-Baumwolle ist der höhere Preis für den Endverbraucher und das hat seinen Grund. Der Ertrag pro Pflanze ist geringer, weil keine chemischen und wachstumsfördernden Substanzen zum Einsatz kommen.

Zudem kommt, dass mehr Fläche für den Anbau benötigt wird, da in der ökologischen Landwirtschaft keine Monokulturen genutzt werden. Obendrein haben Bio-Zertifizierte Betriebe strenge Auflagen und werden regelmäßig kontrolliert. Neben den fairen Löhnen die an die Bauern und Mitarbeiter gezahlt werden, sind dies alles Faktoren für den höheren Preis.

Worauf beim Kauf von Bio-Spannbetttüchern achten?

Achten Sie beim Kauf von Bio Spannbettlaken auf die korrekte Steghöhe, Qualität und die Zertifizierungen. Unser Lunarys SleepRoyal Organic Spannbettlaken erfüllt alle diese Faktoren und ist damit besser als gewöhnliche Laken der Konkurrenz.

Steghöhe

Die Steghöhe von Bio Spannbetttüchern sagt aus, wie hoch die Seitenwand des Spannbettlakens ist. Diese sollte mindestens 5 cm höher als die Steghöhe der Matratze sein.

Zertifikate

Dank der verschiedenen Zertifikate hat der Endverbraucher einen Einblick in die unterschiedlichen Herstellungs- und Prüfungsverfahren, bevor das Produkt auf den Markt kommt. Erfahren Sie in diesem Abschnitt, was sich hinter den Abkürzungen und Zertifikaten verbirgt.

Zertifikat Info

GOTS

Das Global Organic Textile Standard Zertifikat sagt aus, dass die strengen Vorgaben und Richtlinien für den Produktionsprozess und die gesamte Produktionskette hinweg eingehalten wurden. Es ist das am höchsten angesehene Bio-Siegel.

IVN

Das Siegel steht für Internationaler Verband der Naturtextilwirtschaft und setzt sich aus etwa 100 Unternehmern zusammen, die sich für die ökologische Leder- und Textilproduktion einsetzen. Der IVN fördert die nachhaltige und umweltfreundliche Produktion und ist der Branchenverband für zahlreiche Produktionsbetriebe.

kbA

Das deutsche Siegel sagt aus, dass die Ware zu 100 % aus reiner, ökologisch hergestellter Baumwolle besteht.

Öko-Tex 100

Dieses Zertifikat sagt aus, dass die Schadstoffmengen in der Ware, unterhalb der empfohlenen Höchstmengen liegt. Pestizidrückstände, Schwermetalle und Formaldehyd liegen weit unterhalb der Schwellenwerte, daher gilt die Ware als Öko-Standard. Das Siegel schließt aus, dass allergie- oder krebserregende Farbstoffe zum Einsatz kommen.