Spannbettlaken 160x200

Aus hygienischer Sicht ist es unabdingbar, da es vor Schweiß, Schmutz und Partikeln in der Matratze und somit bei Ihnen schützt. Durch die einfache Handhabung eines 160x200 Spannbettlaken können Waschvorgänge problemlos durchgeführt werden. Um alle Bakterien und Partikel abzutöten, sollten hohe Temperaturen beim Waschen verwendet werden. Wer nach dem Waschen nicht zu lange auf sein Laken warten möchte, der sollte Laken kaufen, die auch in einem Trockner getrocknet werden können. Der damit verbundene Wechsel des 160x200 cm Spannbettlakens wird zweimal monatlich empfohlen. Menschen, die besonders viel schwitzen, sollten dies jedoch wöchentlich absolvieren.

Den Aspekt Optik und Schönheit erfüllen 160x200 cm Spannbettlaken deutlich besser, als normale Bettlaken. Falten können durch die Straffung des Spannbettlakens vermieden werden. Außerdem sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Heutzutage existieren Spannbettlaken in den verschiedensten Farb- und Mustertönen. Achten Sie auf die richtige Kombination mit Ihrer Bettwäsche und den Möbeln im Zimmer.

Zu guter Letzt und der wahrscheinlich wichtigste Punkt: Ein 160x200 cm Spannbettlaken ermöglicht einen erholsameren und besseren Schlaf. Durch die hochwertige Verarbeitung des Materials fühlt es sich auf der Haut besser an, als bei herkömmlichen Laken. Es existieren Spannbettlaken 160 x 200 für Jedermann. Vor allem Menschen mit Allergien oder starken Schweißausbrüchen wird zum Kauf eines Spannbettlakens empfohlen.

Worauf beim Kauf Laken in 160x200 achten?

Folgende Kriterien sind wichtig beim Kauf eines Spannbettlakens in 160x200 cm:

Steghöhe

Die sogenannte Steghöhe beschreibt die Höhe einer Matratze bzw. des Toppers, den Sie z.B. für ein Boxspringbett nutzen. Damit einher geht auch die Höhe des Spannbettlakens. Die Steghöhe bei normalen 160x200 cm Spannbettlaken beträgt zwischen 25 und 28 cm und sollte damit fünf bis zehn cm größer sein, als die der Matratze und/oder Toppers.

Einen etwas kürzeres 160x200 Laken können Sie verwenden, wenn das Spanngummi stark und/oder der Strecht-Anteil hoch ist. Um Nachteile aus dem Weg zu gehen, sollten Sie jedoch auf die Mindestgröße von fünf cm achten.

Ist das 160x200 cm Spannbettlaken zu groß, wirft es Falten und verhindert somit einen erholsamen Schlaf. Ein zu kleines Laken birgt die Gefahr, dass es nicht vollständig über die Matratze und/oder Topper gezogen werden kann.

Material beim 160x200 Spannbetttuch

Baumwolle ist ein natürliches Material und bietet den Vorteil ein, dass es am besten für Ihre Haut ist. Durch die Baumwolle ist die Belüftung des Bettlakens hoch und es kann Feuchtigkeit aufgenommen werden.

Ähnlich vorteilhaft sind Laken aus Leinen. Vor allem im Sommer kann es Sie frisch halten und dafür sorgen, dass Schweiß auf Ihrer Matratze weitestgehend abgehalten wird. Nachteile sind jedoch hier die Anfälligkeit für Falten und die lange Zeit, damit das Material vollständig getrocknet ist.

Strickarten / Webungen

Wer ein äußerst elastisches und dehnbares Laken 160x200 haben möchte, der sollte darauf achten, dass es sich um ein Jersey-Spannbettlaken handelt. Dieser zeichnet sich dadurch aus, dass er atmungsaktiv und pflegeleicht ist sowie knitterfrei bleibt.

Qualität des 160x200 cm Spannbettlakens

Eine Aussage über die Qualität eines Stoffes verschafft die sogenannte Grammatur. Hochwertige Spannbettlaken in der Größe 160x200 sollten einen Mindestwert von 200g/m² besitzen.

Kardierte vs. Gekämmte Baumwolle:

Hochwertigere Baumwolle wird in der Regel vor dem Spinnen gekämmt. Dabei werden kurze und abstehende Fasern entfernt. Dadurch fühlt sich der Stoff weicher an und ist nicht so anfällig für Pilling.

Waschbarkeit

Hier gelten verschiedene Kriterien für die einzelnen 160x200 Spannbettlaken Stoffe und für Allergiker sowie Nicht-Allergiker. Eine Temperatur von mindestens 40 °C sollte immer eingehalten werden.

Langlebige Stoffe, wie z.B. Seide oder Satin, sollten jedoch nie über der Mindesttemperatur gewaschen werden. Es könnte sonst die Gewebestruktur beschädigt werden.

Zertifizierungen vom Laken in 160x200 cm

In Zeiten von Nachhaltigkeit und Umweltschutz gewinnen Siegel immer mehr an Bedeutung. Ein Beispiel ist der "Öko-Tex Standard 100" gibt darüber Aufschluss, ob das produzierte 160x200 Laken gesundheitliche Richtlinien erfüllt. Außerdem belegt das Zertifikat "Made in Green", dass der Stoff eine schadstofffreie und umweltfreundliche Produktion durchlebt hat.
Ähnlich wie dieses Siegel, bescheinigt "Bluesign", dass regulierte Chemikalien bei der 160x200 Spannbettlaken Produktion herangezogen worden und die Produktion somit schadstoffarm war.
  • 70x140
  • 80x140
  • 80x160
  • 90x200
  • 120x200
  • 140x200
  • 160x200
  • 180x200
  • 200x200
  • 200x220
  • 220x220
  • 270x200